Modalanalyse mit Altair SimSolid am parametrisierten Gesamtmodell

VDMA Trendbefragung 2021: Simulation und Visualisierung im Maschinenbau

Hinweis: Eine Teilnahme an der Trendbefragung war bis zum 25. Juni 2021 möglich. Wir werden Sie hier in Kürze über die Ergebnisse informieren!

Steht die Simulation im Fokus Ihrer Innovationsstrategie und wie kommen Simulationswerkzeuge im Maschinenbau branchenweit zum Einsatz?

Dies sind Fragen, die der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) adressieren möchte und widmet deshalb die diesjährige Trendbefragung dem Thema Einsatz von Simulationswerkzeugen im Maschinenbau.

Als Mitglied des Arbeitskreises Simulation und Visualisierung des VDMA laden wir Sie zur aktuellen Trendbefragung Simulation und Visualisierung im Maschinenbau 2021 ein!

Welche Vorteile entstehen durch die Teilnahme?

Zum einen können Sie die Umfrage zur Selbstpositionierung nutzen. Wo stehen Sie? Was nutzen Sie? Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es außerdem? Da nicht nur Sie die Umfrage ausfüllen, führt uns das direkt zum nächsten Vorteil: Nach der Auswertung erhalten Sie einen Branchenüberblick mit dem ausführlichen Ergebnisbericht zum aktuellen Einsatz von Simulationswerkzeugen im Maschinenbau. Sie erfahren also, ob Ihre Arbeitsweise dem Standard entspricht oder Sie den anderen ein Stück voraus sind. Durch eine Teilnahme bekommen Sie außerdem die Möglichkeit am kostenfreien VDMA Web-Seminar zur Vorstellung der Ergebnisse teilzunehmen und Informationen über die Aktivitäten des VDMA-Arbeitskreises „Simulation und Visualisierung“ zu empfangen.

Sollen wir auch teilnehmen, wenn wir bisher keine Simulationswerkzeuge verwenden?

Auf jeden Fall! Es ist genauso interessant, zu erfahren, aus welchen Gründen Sie bisher keine Simulationswerkzeuge nutzen. Jede Erkenntnis bringt Sie und die Branche weiter. Der VDMA erfährt zum Beispiel auch, wo Sie Unterstützung benötigen und welche Angebote Sie brauchen. Dies ist also eine Möglichkeit für Sie, Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu äußern und sich Gehör zu verschaffen. So helfen Sie, das künftige Angebot für Sie relevanter zu gestalten.

Haben Sie noch Fragen?

VDMA-Kontakt: Guido Reimann, VDMA Software und Digitalisierung, guido.reimann@vdma.org
Datenschutzhinweis: Der VDMA gewährleistet die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten. Die Auswertung erfolgt anonym. Detaillierte Datenschutzhinweise finden Sie unter: https://vdma.org/datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Benutzen Sie bitte Ihren eigenen Namen anstatt Ihres Firmennamens.